Donnerstag, 3. November 2011

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr haben meine Kinder wieder zwei Päckchen gepackt.


Mir liegt die Aktion
Weihnachten im Schuhkarton

sehr am Herzen. In der Zeit vor dem Martinsfest ist es bei uns fester Brauch geworden, dass die Mädchen einen Schuhkarton voll mit schönen Überraschungen für ein anderes Kind, dem es nicht so gut wie uns geht, packen.
Wir machen uns dann gemeinsam Gedanken, worüber sich dieses Kind freuen könnte. Da die Beiden noch nicht schreiben können, malen sie die Sachen dann auf eine Art Wunschzettel. Damit gehen wir dann los und kaufen ein.

Am schönsten ist dann das gemeinsame Einpacken zu Hause. Der Schuhkarton wird in buntes Geschenkpapier eingeschlagen und weihnachtlich beklebt. Jedes Kind malt ein Bildchen und packt seine Geschenke dazu.


Wir haben einen schönen Nachmittag und irgendwo auf der Welt hat ein kleines Mädchen hoffentlich viel Freude beim Auspacken. Wie leicht vergisst man, dass es nicht selbstverständlich ist, bei Wind und Wetter ein Mützchen und einen wärmenden Schal zu haben, geschweige denn ein Spielzeug oder ein paar Stifte.


Wenn ihr diese Aktion unterstützen möchtet, es gibt sicher auch in eurer Nähe eine Sammelstelle. Bis zum 15. November können noch Päckchen abgegeben werden.


Liebe Grüße schickt,

Jule

1 Kommentar: