Donnerstag, 21. Januar 2010

Kick it

Was schenkt man einem Sechsjährigen Fussballfan?
Eine Trainingstasche ist ja schon mal eine gute Idee.
In Anlehnung an den RatzFatzSchnitt habe ich einen Beutel mit Reißverschluß und Schultergurt genäht.

Natürlich musste das Logo des Lieblingssportvereins mit drauf. Ich habe das Bild spiegelverkehrt auf bügelbares Transferpapier gedruckt und das Ergebnis auf hellen Stoff gebügelt. Ausgeschnitten und aufgenäht sah es dann so aus.

Dem Beschenkten hat es gefallen.

Die Aufbügelidee eignet sich auch prima für Kissen und Pullis.

Liebe Grüße schickt Jule

Kommentare:

  1. hallo jule,
    schön wieder von dir zu hören oder besser zu lesen. freu mich!
    die tasche ist echt schön.
    auch gut die idee mit der folie.
    wo kaufst du diese folien?
    hab die bei uns noch nie gesehen?
    hoffe das es euch sonst gut geht.
    liebe grüße
    tina (frau apfel-baeckchen)

    AntwortenLöschen
  2. oh, sorry hab jetzt erst auf den link geklickt!
    da erübrigt sich die frage!!!
    nächstesmalbesserguck!!
    lg

    AntwortenLöschen
  3. wunderbare Idee und so wirkungsvoll.Herrlich.Das laäßt das Fussballerherz wirklich höher schlagen!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, meine Süße ...
    ... schön von dir zu lesen!

    Die Tasche ist super!

    Unsere Pechsträhne reißt nicht ab ... und irgendwie schaffen wir auch nicht zu kabeln! Gggrrrr!
    Sag´ mal wann fährt dein Bruder zu dir?
    Vielleicht können wir ja heute abend mal quasseln ... ich bin so gegen 20.30h wieder zu Hause!

    Dicker Schmatzer aus der alten Heimat, dein Seelenschwesterchen! *knutsch*

    AntwortenLöschen